Diese Webseite verwendet Cookies um Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung zu ermöglichen.
Sofern Sie dies nicht wünschen können Sie über Ihre Browsereinstellung das Setzen und Lesen von Cookies verhindern.
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.
Bitte bestätigen Sie, diesen Hinweis erhalten und gelesen zu haben hier
DGCO e.V. Startseite DGCO e.V. Startseite
Mitglieder
 
  StartseitePatienten InfoSelbstbehandlung
 Ärztesuche
 
Die Gesellschaft
M.D.O.®
Manuelle Medizin/Chirotherapie
Osteopathie
Symposien
Patienten Info
CMD
Selbstbehandlung
Presse
Links
Mitgliederbereich
Datenschutz
Kontakt
Impressum

Selbstbehandlung


Die wichtigste Rolle bei einer erfolgreichen Chirotherapie oder Osteopathie spielt der Patient selbst. Sie als Patient haben es oft genug selbst in der Hand, ob Ihre Blockierung ein „einmaliger Ausrutscher“ bleibt oder sich nach einer Chirotherapie oder Osteopathie immer wieder neu bildet. Denn neben Unfällen, Verletzungen, Krankheiten, Operationen und sonstigen, eher außergewöhnlichen Ereignissen können vor allem psychische Belastungen, Fehlhaltungen und eine ungeübte Muskulatur die Ursachen für Blockierungen sein. Diese Ursachen müssen Sie abstellen! Sie sollten also Ihre Leben- und Arbeitsbedingungen und Gewohnheiten beobachten. Unbequeme, verkrampfte Haltungen beim Arbeiten oder Schlafen, einseitige Belastungen und ungeeignete Schuhe sind Beispiele für Ursachen im Alltag. Psychische Probleme können Blockierungen auslösen und umgekehrt; sie können sich gegenseitig verstärken. Und vor allem sollten Sie sich durch geeignete Übungen körperlich in Form halten. Das dient der Vorbeugung, Nachbehandlung, aber auch der Linderung blockierungsbedingter Beschwerden.

DGCO e.V. | Deutsche Gesellschaft für Chirotherapie und Osteopathie e. V. | Widenmayerstr. 17 | 80538 München | Telefon: 0 89 - 55 05 22 250 | Kontakt

Seite drucken

Umsetzung und Programmierung | Intelligent IT solutions GmbH